Mrz 062020
 

Die Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund lud am 5. März ganz im Zeichen des Deutschen Chorfests 2020 in Berlin zu einer besonderen Vorschau auf das Leipziger Großereignis in ihre Räumlichkeiten ein.

Ministerpräsident Michael Kretschmer begrüßte gemeinsam mit DCV-Präsident Christian Wulff dabei rund 140 VertreterInnen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Presse und Kultur. Für den musikalischen Rahmen sorgte das Berliner Quartett German Gents. Druckfrisch wurde auch das „Mitteldeutsche Chorbuch“, erschienen bei Breitkopf & Härtel, erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Eigens zum Chorfest bildet die Publikation die traditionsreiche und vielschichtige Chorlandschaft in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ab –dank der großzügigen Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Leipzig erhalten alle Chorfest-TeilnehmerInnen in den nächsten Wochen ihr eigenes Exemplar.

Hier eine Rückschau der Landesvertretung zu diesem Abend: