Raus aus der Kopfstimmfalle – ein Kurs für hohe Frauenstimmen im Popchor (2. Juli 2020, 17:30 Uhr)

 Alle Berichte, Online-Kurse  Kommentare deaktiviert für Raus aus der Kopfstimmfalle – ein Kurs für hohe Frauenstimmen im Popchor (2. Juli 2020, 17:30 Uhr)
Jul 012020
 

Der Wechsel zwischen Kopf- und Bruststimme ist schwierig und manchmal bleibt man gar in der Kopfstimme “gefangen”. Doch es gibt Wege, den gewünschten Stimmklang zu erreichen ohne Überanstrengung und ohne ungewollte “Brüche”. Mit Hilfe der Complete Vocal Technique (CVT) wird Alexandra Ziegler-Liebst auf dieses Thema eingehen und Lösungswege aufzeigen, die direkt mit den Kursteilnehmerinnen ausprobiert werden.

Weitere Informationen und Anmeldung hier

Corona-Chorvideos Best-of #4

 Alle Berichte, Virtual Stage  Kommentare deaktiviert für Corona-Chorvideos Best-of #4
Jun 302020
 

Hier kommen die beliebtesten Videos der zweiten Junihälfte. Seit Anfang April postet die Chorzeit bei Facebook täglich ein Video, diese drei wurden besonders gern gesehen:

  1. You’re the Voice- Popchor 6.0 (Choir):

2. An Irish Blessing – World Youth Choir

3. JPJC Leipzig: Scars To Your Beautiful

Virtual Choir Video: Wie funktioniert das? (1. Juli 2020, 17 Uhr)

 Alle Berichte, Online-Kurse  Kommentare deaktiviert für Virtual Choir Video: Wie funktioniert das? (1. Juli 2020, 17 Uhr)
Jun 292020
 

Helbling Chormusik bietet unter der Leitung von Carsten Gerlitz ein kostenloses Webinar an: In Zeiten, in denen Corona die gewohnten wöchentlichen Chorproben unmöglich macht, sind virtuelle Chor-Videos populär geworden. Viele Gesangsgruppen und Orchester produzieren solche Videos, damit das musikalisch-kreative Leben weitergehen kann.
Doch wie schneidet man so ein Video? Welche Voraussetzungen sollten vorhanden sein, welche Abfolge ist sinnvoll und wie nutzt man die Schnittsoftware?

Weitere Infos und Anmeldung hier

Fast ein “Live-Konzert”

 Alle Berichte, Virtual Stage  Kommentare deaktiviert für Fast ein “Live-Konzert”
Jun 222020
 

Hier kommt der zweite Videostreich von Greg is Back unter Chorleiter Martin Seiler. Sie haben “einen echten Knaller aus den Audioarchiven” geholt, und zwar „Wake me up“ von Avicii in einer Coverversionen von Dirty Loops. Der eigentliche Knaller ist aber das Video selbst, in dem sie eine Miniaturbühne mit dem Chor im XXS Maßstab 1:10 zeigen. Wie aufwendig diese Produktion war, sieht man im Abspann. Da wurde gebastelt, gemalt, ausgeschnitten, was das Zeug hält.

Telefonat mit ChorexpertInnen

 Alle Berichte, Sing@Home  Kommentare deaktiviert für Telefonat mit ChorexpertInnen
Jun 172020
 

Noch bis zum 19. Juni bietet der Carus-Verlag Telefonsprechzeiten mit einigen Chormusik-AutorInnen an. Wer sich über Programmideen für die nächsten Konzertmöglichkeiten austauschen will, hat dazu noch folgende Gelegenheiten:

Mittwoch, 17.6.2020, 15–17 h

Prof. Denis Rouger, Stuttgart: Chormusik aus Frankreich

Donnerstag, 18.6.2020, 15–17 h

Prof. Jan Schumacher, Frankfurt: Zeitgenössische Chormusik bei Carus, Chormusik von Beethoven

Freitag, 19.6.2020, 15–17 h

Friedhilde Trüün, Tübingen: Chorische Stimmbildung mit Kindern und Jugendlichen

Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig. Zu erreichen sind die Gesprächspartner unter der Nummer: +49 711 797330-229.
Um viele Gespräche zu ermöglichen, sollten die Telefonate nicht länger als 15 Minuten dauern.

Weitere Infos gibt es hier.

Corona-Chorvideos Best-of #3

 Alle Berichte, Virtual Stage  Kommentare deaktiviert für Corona-Chorvideos Best-of #3
Jun 172020
 

Seit Anfang April veröffentlichen wir auf unserer Chorzeit-Facebook-Seite das Corona-Chorvideo des Tages. Besonders beliebt waren in den letzten Wochen die folgenden Veröffentlichungen:

  1. Stars by Ēriks Ešenvalds | Junger Kammerchor Lucente:

2. And So It Goes – Stay At Home Choir with The King’s Singers

3. BLISS | Social Distancing Queen (Dancing Queen-Covid-Cover)

4. RIAS Kammerchor Berlin: Made in Isolation – Ockeghem “Deo gratia”

Einführung in die Solmisation (17.6.2020, 17 Uhr)

 Alle Berichte, Online-Kurse  Kommentare deaktiviert für Einführung in die Solmisation (17.6.2020, 17 Uhr)
Jun 162020
 

In dieser Online-Veranstaltung des Helbling Verlags gibt Heike Trimpert eine grundlegende Einführung in das Thema Solmisation. Sie zeigt dabei, auf welche Weise Solmisation im Musikunterricht eingesetzt werden kann und stellt Praxis-Ideen für Kombinationsmöglichkeiten mit Bodypercussion vor.

Weitere Informationen und Anmeldung hier

21. Juni: Fête de la Haus-Musique

 Alle Berichte  Kommentare deaktiviert für 21. Juni: Fête de la Haus-Musique
Jun 152020
 

Jedes Jahr treten am 21. Juni MusikerInnen, Bands, PerformerInnen und DJs in über 500 Städten welt-weit auf öffentlichen Plätzen, Straßen und in Parks auf. In diesem Jahr war mit dem 25-jährigen Bestehen ein besonders großes Musikfest geplant gewesen, stattdessen rufen die Veranstalter nun zur Fête de la Haus-Musique auf. Unter dem Motto #stayathome sind MusikerInnen dazu aufgefordert, sich kreativ von zuhause aus einzubringen – ob per Balkon-, Livestream- oder Wohnzimmerkonzert für die eigene Familie, ob als digitaler Chor oder mit digitalem Unterricht und Proben. Ab 17 Uhr soll gemeinsam die Ode an die Freude, gefolgt von elf anderen Liedern gesungen werden.
Weitere Informationen gibt es hier.

Urheberrecht im Internet

 Alle Berichte, Sing@Home, Virtual Stage  Kommentare deaktiviert für Urheberrecht im Internet
Jun 152020
 

Angesichts der Corona-Krise müssen sich Chöre verstärkt mit dem Thema Urheberrecht im digitalen Raum beschäftigen. In der Juni-Ausgabe der Chorzeit gibt es einen Überblick darüber, was grundsätzlich alles beachtet werden muss.

Hier geht es direkt zum Artikel.

Alle Ausgaben des E-Papers der Chorzeit sind übrigens noch bis zum 3. Juli kostenlos online verfügbar mit dem Freischaltcode: Chorzeit2020.

DCV-Positionspapier: Perspektiven für den Chorgesang

 Alle Berichte, Aus dem Verband, Sing@Home  Kommentare deaktiviert für DCV-Positionspapier: Perspektiven für den Chorgesang
Jun 112020
 

Der Deutsche Chorverband (DCV) stellt an dieser Stelle das Positionspapier “Hygiene- und Sicherheitskonzept zur Wiederaufnahme von chorischem Musizieren in Gruppen unter SARS-CoV-2” vor und möchte damit einige Hinweise geben. Mit dem Chorverband Berlin steht der DCV in Kontakt zu Prof. Dr. Mürbe, Klinikdirektor für Audiologie und Phoniatrie, und Prof. Dr. Gastmeier, Institutsdirektorin für Hygiene und Umweltmedizin der Charité. Das Positionspapier will bestehenden Ängsten begegnen und Fragen beantworten, indem es wichtige Erkenntnisse und Empfehlungen der relevanten Studien zusammenfasst, auf konkrete Gefährdungen hinweist und zugleich Perspektiven aufzeigt, wie aktuell im Einklang mit den Hygieneanforderungen und regionalen Bestimmungen in Corona-Zeiten musikalisch miteinander gearbeitet werden kann.

Hier geht es zum Positionspapier.